Kleintierzuchtverein Gaildorf und Umgebung e. V.

Berichte

 

34. Bundesziergeflügelschau
Am Sonntag den 13. Januar 2019 besuchten die Gaildorfer Kleintierzüchter die Bundesziergeflügelschau in Herrenberg. 363 Paare in allen Klassen wurden in sehr schönen, ausgeschmückten Volieren und Vitrinen ausgestellt.
Ein großes Lob an Frank Meyer und sein Team.
Sehr erfreulich war, das Heiko Deininger, der auch im Kleintierzuchtverein
Gaildorf und Umgebung ist, den zweiten Platz in der Gruppe Z 1
( Hühnerartige, Fasanen) mit 385 Punkten belegte, nur ein Punkt hinter dem
ersten Platz.

19. HSS der Zwergentenzüchter in Gaildorf

Bei der Lokal- und Hauptsonderschau in der Gaildorfer Körhalle sorgen hunderte Zwergenten für Aufsehen.

Mächtig Unterhaltung hatten in diesem Jahr die Besucher und Züchter der Lokal- und Sonderschau in der Gaildorfer Körhalle. Welch ein Gegacker, welch ein Geschnatter – es tönte aus allen Ecken und Seiten der Halle, denn auf die Besucher der Kleintierschau warteten sage und schreibe 660 Zwergenten in allen anerkannten Farben, die im Rahmen einer Sonderschau zur Prämierung gestellt wurden. Da es sich um eine Art Deutsche Meisterschaft des Zwergentenvereins handelte, haben die Züchter teils etliche Kilometer auf sich genommen. So hatte ein Züchter gar 780 Kilometer hinter sich gebracht, um seine Zwergenten den Preisrichtern zu präsentieren. Dass in solch einem Hobby sehr viel Zeit steckt, merkt man im Gespräch mit den Züchtern. Gerade diejenigen Tiere, die ruhig im Käfig sitzen, erfahren vom Züchter viel Aufmerksamkeit. Die Zwergenten wurden ursprünglich von Jägern gezüchtet. Sie dienten als Locktiere für Erpel und Wildenten, die sie mit ihrem Geschnatter anlockten.

Vorstand Christoph Noller erhielt auf blau-wildfarbig 1x V97 und schwarz-weiß-grobgescheckt   1x V97 sowie 1x HV 96 Punkte.

Zeitgleich zur Sonderschau ging die Lokalschau über die Bühne. Rund um Tauben, Geflügel, Hasen und Kaninchen war alles vertreten und wurde von zahlreichen Gästen und Besuchern bewundert. Auch hier punkteten einige Tiere voll und konnten Preise mit nach Hause nehmen.

Mit Kaffee und Kuchen war für die Verpflegung im Schenk-Albrecht-Saal bestens gesorgt. Am Sonntag konnten Tierliebhaber, Züchter oder gar Zuchtanfänger die eine oder andere Zwergente ersteigern. Der Erlös kam dem Sonderverein Zwergenten zu Gute.

Somit konnte der Kleintierzuchtverein Gaildorf und Umgebung wieder alle Gäste, Besucher und Züchter mit einer tollen Schau und vor allem mit einer Vielzahl an Tierarten überraschen. Dem Geschnatter nach haben sich wohl alle rundum wohl gefühlt – egal ob Tier, Besucher oder Züchter.

https://www.swp.de/suedwesten/staedte/gaildorf/780-kilometer-entfernung-schrecken-nicht-28233260.html

2. Landesziergeflügelschau in Gaildorf

 

Was der Gaildorfer Kleintierzuchtverein Z410 in der Körhalle der Öffentlichkeit präsentierte, verdient größten Respekt. Die herbstlich dekorierte Halle, die naturnahe ausgeschmückten Voliere und Vitrinen und natürlich die gezeigten Tiere ( Fasanen, Wachteln, Enten, Gänse und Ziertauben) konnten große wie auch kleine Besucher bestaunen.
Württembergische Meister Ziergeflügel 2019                               Z1 Heiko Deininger
       Z2 Roland Diehm
       Z3 Arno und Hannelore Radtke.

 

Schwabenband 2019
Glanzfasan V 97 Heiko Deininger
Wongataube V 97 Roland Diehm
Brautente V 97 Andreas Semle

 

Der Kleintierzuchtverein Gaildorf bedankt sich bei allen Sponsoren, Preisrichtern und Ausstellerinnen und Austellern.