Kleintierzuchtverein Gaildorf und Umgebung e. V.

Berichte

Jahresrückblick 2019

Wir wünschen allen unseren Freunden und allen denen unser schönes Hobby gefällt : Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020 und viel Glück und Erfolg, und vor allen Dingen Gesundheit fürs neue Jahr!

Wir haben im Jahr 2019 viele schöne Erlebnisse mit unseren Kaninchen gehabt, haben einige Vereine unterstützt wie z. B. den KTZV Niedernhall bei ihrem Ferienprogramm im August, wo wir wieder Kinder mit unseren Kaninchen glücklich machen konnten, sowie auch am 1. Advent den KTZV Blaufelden bei seiner Lokalschau, wo wir immer sehr gerne hin gehen und toll empfangen und verpflegt werden .

Dann durften wir an Ostern den Kindergarten in Gnadental besuchen, sowie das Sommerfest vom Kindergarten Michelfeld mit unseren Kaninchen bereichern. Dann waren wir zum 3. Mal in Ilshofen auf dem Ostermarkt, wo wir schon fester Programmpunkt sind. Und nicht zu vergessen den festen Termin von „Gaildorf chillt“.

Dieses Jahr haben wir zwei eigene Turniere ausgeführt, und waren auf der 4. Deutschen Meisterschaft, wo wir mit guten Platzierungen nach Hause gingen. Im Oktober waren wir in Herrenberg und das „Beste Turnier“ war der grönende Abschluss im November in Dornstetten, wo auch der kleine Zwerg mit seiner Schwester (auf dem Bild) entstanden ist .

Leider haben wir auch unsere liebe Sunny verloren 

Dann ist King schon seit Juli erkrankt und leider immer noch nicht gesund, aber wir begleiten Ihn solange Er noch will, denn das sind wir unseren Partnern schuldig.

Somit wollen wir Allen unseren Unterstützern DANKE sagen, denn nur durch diese machen wir weiter !

Besuch im Kindergarten Gnadental 

Am Donnerstag, den 25.04.2019, waren wir mit 8 Kaninchen, 3 Hühnern und unserem Hund Nala im Kindergarten Gnadental. Als wir angekommen sind haben wir unser Gehege aufgestellt und die Bahn aufgebaut und wurden schon von den neugierigen Kindern beobachtet. Es waren ungefähr 30 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren, die jeweils in Gruppen zu uns kamen. Wir haben ihnen etwas über unsere Tiere erzählt und sie durften sie alle mal streicheln und ihre Fragen los werden. Danach haben wir angefangen die Kaninchen über die Hindernisse springen zu lassen und alle waren sehr überrascht wie hoch und geschickt Archibald, Speedy und Co springen können und wollten gleich mit hinterher springen, aber sie durften es alle mal selber mit einem Kaninchen ausprobieren. Als wir dann angefangen haben aufzuräumen wollten die Kinder die Tiere gar nicht gehen lassen.


Vereinsmeisterschaft

Am 20. Januar 2019 fand die 1. Vereinsmeisterschaft auf der Kreismeisterschaft in Gaildorf statt. Unsere 5 Kaninhopper traten mit ihren Kaninchen in den Klassen Ausscheidungsspringen und Agility gegeneinander an.

Im Ausscheidungsspringen werden die Hindernisse in jeder Runde um eine Klasse erhöht. Es wird mit der Leichten (25cm) begonnen, dann kommt die mittelschwere Klasse (35cm) und wer beide Runden überstanden hat darf noch in der letzten Runde die Hindernisse mit einer Höhe von 40 cm überwinden. Es gewinnt das Team, das in der Endrunde die wenigsten Fehler und die schnellste Zeit hat.

Die ersten 4 Plätze im Ausscheidungsspringen belegten:

Platz 1: Joshua Bernhard mit Talina

Platz 2: Nadine Bernhard mit Gustav

Platz 3: Nadine Bernhard mit Obelix

Platz 4: Tabea Bernhard mit Archibald

Im Agility steht das Vertrauen zwischen Mensch und Tier im Vordergrund, denn sie müssen nicht nur gewöhnliche Hindernisse überwinden, sondern überwinden auch eine Wippe oder springen durch einen Reifen hindurch.

Die ersten 4 Plätze im Agility belegten:

Platz 1: Nadine Bernhard mit Obelix

Platz 2: Tom Steiger mit Felix

Platz 3: Tabea Bernhard mit Princess

Platz 4: Greta Wallrapp mit Juno